Wolfgang Scholz in der Presse

Mitgliedschaften in

Informationen

Medizin vs. Logik

Medizin versus Logik

Wie viel Vertrauen sollten wir den Ärzten schenken? Müssen wir empfohlene Behandlungen hinterfragen? Mit der neuen Serie Medizin versus Logik von Wolfgang Scholz sind Sie informiert, wenn Sie zum Arzt gehen.

Komplette Artikelserie lesen

 

Artikel veröffentlicht auf PR-Blickpunkt.de

Die Chiropraktik bezeichnet eine ganzheitliche und natürliche Heilmethode. Funktionsstörungen und Schmerzen des Bewegungsapparates stehen hierbei im Mittelpunkt. Vor allem im Bereich der Wirbelsäule und des Beckens. Fehlhaltungen, falsche Bewegungsabläufe, Schmerzen durch verschobene Wirbel und andere Gelenkbeschwerden werden mithilfe gezielter sanfter Handgriffe gelöst.
Schmerzen im Bewegungsapparat können zu einer extremen Belastung führen, die den Alltag im gesamten beschwerlich machen können. Die Schmerzen können in den Gelenken auftreten, die Muskeln und den Rücken betreffen.
In der Schwangerschaft erfährt der gesamte Körper zahlreiche Veränderungen. Diesen Veränderungen muss sich der Körper anpassen. Durch die stetige Gewichtszunahme entstehen auch Belastungen auf den Körper. Wenn der Körper nicht in der Lage ist, diese Einwirkungen auszugleichen, entstehen Schmerzen.
Eine ausreichende Bewegung fördert und erhält die Gesundheit von Körper und Geist. Der Stoffwechsel wird angeregt und die Sinne getschärft. Der natürliche Bewegungsdrang ist vielen Menschen abhandengekommen.
Es ist kein Einzelfall, dass sich Menschen ständig müde fühlen. Durch die Müdigkeit wirken sie ständig gereizt und fühlen sich ausgebrannt. Letztlich fühlen sie sich krank. Man sollte wissen, dass die körperliche Gesundheit stark vom seelischen Zustand beeinflusst wird.
Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme und Verspannungen sind nur einige Beschwerden, die den Alltag durch Schmerzen und Unbeweglichkeit beschweren. Eine alternative und anerkannte Heilmethode diese Beschwerden zu beseitigen ist die Chiropraktik.
Die Chiropraktik ist eine seit Langem in der Naturheilkunde praktizierte und erfolgreiche Behandlungsmethode. Der essenzielle Gedanke der Chiropraktik ist, dass sich fast sämtliche körperlichen Beschwerden auf Fehlstellungen oder Blockaden von Gelenken zurückführen lassen.
Der gesamte Bewegungs- und Stützapparat des Menschen kann von Haltungsschäden betroffen sein, dazu gehören Muskeln, Bänder, Knochen und Gelenke. Eine unnatürliche Dauerbelastung schädigt jedoch vor allem die Wirbelsäule. Die Mehrzahl der Rückenschmerzen und Probleme in der Wirbelsäule sind das Ergebnis einer schlechten Körperhaltung.
Bandscheibenleiden und Bandscheibenschmerzen sind eine Volkskrankheit. 17 Prozent aller Rentenanträge werden inzwischen mit Rückenleiden begründet. Auch Jüngere haben immer öfter Beschwerden. Eine operative Behandlung geht mit enormen Risiken einher und wird deshalb verständlicherweise oft abgelehnt.
Die Neuraltherapie wurde von den Ärzten Dr. Walter und Dr. Ferdinand Huneke entwickelt und basiert auf der Erkenntnis, dass bestimmte Störfelder im Körper zu krankhaften Erscheinungen führen. Diese Störfelder werden nach der Neuraltherapie mit örtlichen Betäubungsmitteln behandelt und können für schnelle Schmerzfreiheit sorgen.
sz72mlk